fbpx
E-Commerce-Wachstum und Top-8-Websites in Australien
06 / 19 / 2019
Erfahren Sie alles über den japanischen E-Commerce-Markt
06 / 20 / 2019

Alles über Indiens E-Commerce-Markt

Marktgröße und Wachstum

Indien ist einer der wichtigsten Märkte für E-Commerce und ein sehr großer und schnell wachsender Markt für Online-Einkäufe. Es wird erwartet, dass der indische E-Commerce-Markt von 200 auf 2026 Milliarden US-Dollar (38.5 Milliarden US-Dollar ab 2017) anwachsen wird. Ein Großteil des Branchenwachstums wurde durch die zunehmende Verbreitung von Internet und Smartphones ausgelöst. Auch wenn Indien nach wie vor ein einkommensschwaches Land ist, gewöhnen sich die Inder schnell an den elektronischen Handel und dessen Zweckmäßigkeit. Sie nutzen in erster Linie mobile Geräte, um auf das Internet zuzugreifen und online für ein wachsendes Angebot an Waren und Dienstleistungen einzukaufen.

Die fortschreitende digitale Transformation des Landes wird die Zahl der Internetnutzer in Indien voraussichtlich von 829 Millionen ab September 2021 auf 560.01 Millionen erhöhen. Es wird erwartet, dass sich die indische Internetwirtschaft von 2018 Mrd. USD ab April 125 auf 2017 Mrd. USD verdoppeln wird, was größtenteils durch E-Commerce unterstützt wird. Es wird erwartet, dass der indische E-Commerce-Umsatz von 250 Mrd. USD in 2020 auf 39 Mrd. USD in 2017 steigen wird. Dies entspricht einem jährlichen Wachstum von 120 Prozent, dem höchsten Wert der Welt.

Die indische Internet- und E-Commerce-Landschaft zählt bereits Hunderte Millionen Nutzer, ist aber noch lange nicht ausgereift. Mit einer erstaunlichen Anzahl von 560 Millionen Internetnutzern machen die indischen Internetnutzer immer noch nur 41 Prozent der Gesamtbevölkerung von 1.36 Milliarden aus.

Obwohl Amazon die Führung übernommen hat, behaupten sich indische Unternehmen, insbesondere reine E-Commerce-Unternehmen, und kämpfen darum, ihre Präsenz in diesem wachstumsstarken Markt auszubauen. Und während der 2018 ist die Elektronik mit einem Anteil von 48 Prozent derzeit der größte Umsatzträger im Online-Einzelhandel in Indien, dicht gefolgt von Bekleidung mit 29 Prozent.

Marktverkehr

Indische E-Commerce-Unternehmen haben sich in erster Linie darauf konzentriert, den Traffic auf ihre Domains zu erhöhen, um Umsatz und Umsatz zu steigern. Dies gilt zwar größtenteils für jedes Unternehmen in jedem Land, ist jedoch für den E-Commerce in Indien, wo nur ein Viertel der Bevölkerung online einkauft, sehr sinnvoll.

In 2018 waren ungefähr 80% des Traffics auf indische E-Commerce-Websites eine Kombination aus direktem Traffic (42.3%) und Referral-Traffic aus der Suche (36.4%), wobei Social Media 9.3% und andere Quellen ausmachen zu einer internen Studie der Digital Strategy Group von Adobe.

Mobiltelefone stellten die größte Quelle für Website-Traffic in 2018 dar und machten nahezu 75% aller Besuche aus, wie die Studie ergab. Die Marken nutzten die hohe Benutzerbindung und -bindung für das Wachstum von Apps, wobei indische Käufer durchschnittlich zwischen 2.5-Minuten und 3.5-Minuten pro Sitzung ausgaben.

Market Zahlungsmethoden

60% der Marktzahlungen sind Nachnahmegebühren, und die digitale Zahlung wird beworben, wodurch 85% in 2020 ohne Vertrauenszahlung erreicht werden. Die Hauptakteure sind Paytm, PhonePe, QuikWallet, ZestMoney usw.

Logistics

Es gibt viele Start-ups und E-Commerce-Rückwärtslogistik-Entwicklung. Das Geschäft umfasst selbstgebaute Logistik- und Drittanbieter-Speditionen usw. Die Überland-Expresszustellung ist relativ ausgereift, die Überlandstraßen sind jedoch rückständig. C2C Express muss entwickelt werden, die Hauptakteure sind Flipkart-ekar, Delihivery, Shadowfax, Rivigo, Porter, Blowhorn, TransportEG.com, Grab.in, Locus, Cogoport, ElasticRun, GoBolt usw.

Dur Plattformen in allen Bereichen

Top 5 E-Commerce-Plattformen

Top 1 Amazon India

Amazon wurde in den USA in 1994 gegründet und startete als Online-Buchhandlung, die sich später auf Produkte wie Medien, Elektronik, Bekleidung, Möbel, Lebensmittel, Spielzeug und Schmuck spezialisierte. Durch die Expansion in viele Länder, einschließlich Indien, ist Amazon zum unangefochtenen Weltmarktführer für E-Commerce geworden und hat sich durch die Akquisition von Whole Foods Market sowie Publishing, Electronics, Cloud Computing und Video-Streaming zum stationären Einzelhandel weiterentwickelt und Produktion.

Website: amazon.in - Geschätzter monatlicher Datenverkehr: 365.5 Millionen Besuche

Top 2 Flipkart

Flipkart ist der nationale Marktführer für E-Commerce in Indien. Flipkart wurde in 2007 gegründet und verkaufte zunächst Bücher, bevor es sich auf andere beliebte Kategorien ausweitete, darunter Mobiltelefone, Elektronik, Mode und Lifestyle-Produkte.

In 2018 erwarb Walmart, eines der größten amerikanischen Unternehmen und führende Plattformen für E-Commerce in den USA, 77% von Flipkart für 16 Milliarden US-Dollar. Marktanalysten gehen davon aus, dass sich nach der Übernahme von Flipkart durch Walmart die Marktgleichung bald ändern wird.

Flipkart lässt nichts unversucht, um Amazon im indischen E-Commerce-Markt von 2023 zu überholen. Diese Erkenntnis basiert auf den kuratierten Daten von Edge by Ascential, die zu Forschungszwecken an Business Insider Intelligence gesendet wurden.

Das brandneue Online-Lebensmittelgeschäft von Flipkart und die verstärkte digitale Transformation würden die Marktpräsenz stärken und das Geschäft stärken.

Website: flipkart.com - Geschätzter monatlicher Traffic: 221.5 Million Visits

Top 3 Snapdeal

Snapdeal ist eine diversifizierte Online-Einkaufsplattform, die Produkte von Elektronik und Mode bis hin zu Haushaltswaren und Haushaltsgeräten anbietet. Snapdeal wurde in 2010 gegründet und erhielt mehrere Finanzierungsrunden von bekannten Investoren, darunter Alibaba Group, Foxconn und SoftBank, um sein Wachstum voranzutreiben und um die besten Plätze in der indischen E-Commerce-Landschaft zu kämpfen. Es ist Indiens einer der größten Online-Märkte, auf dem Sie nicht nur auf das zugreifen können, was Sie brauchen, sondern auf alles, was Sie wollen.

Website: snapdeal.com - Geschätzter monatlicher Datenverkehr: 83.5 Millionen Besuche

Top 4 IndiaMart

IndiaMart wurde in 1999 gegründet und ist ein Online-B2B-Marktplatz für indische Unternehmen. Als Konkurrent von AliBaba, IndiaMart, können Hersteller, Zulieferer und Exporteure ihre Produkte direkt über die Plattform anbieten, um von den Besuchern kontaktiert zu werden. Seit 2014 hat IndiaMart seine E-Commerce-Einzelhandelsplattform Tolexo lanciert. Sie können nach Produkten, Käufern, Verkäufern, Wiederverkäufern, Großhändlern, Herstellern und Einzelhändlern suchen und Millionen von Käufern und Verkäufern können sich miteinander verbinden, um ihre Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

Website: indiamart.com - Geschätzter monatlicher Datenverkehr: 42.8 Millionen Besuche

Top 5 BookMyShow

BookMyShow ist das führende Show-Ticketing-Portal und Einzelhändler in Indien. Seit dem Start von BookMyShow in 2007 wurden monatlich Millionen von Tickets für Filme, Sportveranstaltungen, Theaterstücke und mehr verkauft. Mit dem Erfolg des Unternehmens wurde BookMyShow auch auf andere Unternehmen ausgeweitet, die Niederlassungen in Indonesien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Sri Lanka und Westindien eröffnen. Es ist definitiv ein One-Stop-Ziel für all Ihre Ticket- und Unterhaltungsshows. Im Laufe der Jahre hat Bookmyshow Millionen von Kunden bedient und sich zum Ziel gesetzt, Indiens führendes Online-Unterhaltungsportal zu werden.

Website: in.bookmyshow.com - Geschätzter monatlicher Traffic: 43.4 Millionen Besuche

Finden Sie preisgekrönte Produkte zum Weiterverkaufen app.cjdropshipping

Facebook Kommentare