fbpx
Mexikos wachsende E-Commerce-Industrie und Top-E-Commerce-Plattformen
06
E-Commerce-Wachstum und Top-8-Websites in Australien
06

Einblicke in das Wachstum des israelischen E-Commerce

Allgemeine Informationen zu Israel

BIP: 286 Millionen
Gesamtbevölkerung: 8.20 Millionen
Altersstruktur: 37.8% der Bevölkerung in Israel sind zwischen 25 und 54 Jahre alt.
Religion: Israel ist ein jüdisches Land, in dem die Mehrheit der Einwohner (75.4%) dem Judentum folgt.
Urbane Bevölkerung: 92%

Zahlen und Fakten zum E-Commerce in Israel

Internet Penetration: 74.7%, mit 5.9 Millionen Menschen
Mobile Penetration: 123%
Tablettenpenetration: 9%
Smartphone-Penetration: 56.6%
Online-Shopper: 3.04 Millionen
E-Commerce-Umsatz: 2.09 Mrd. USD in 2009 (7.9 Mrd. ILS)
E-Commerce-Penetration: 38%
E-Commerce-CAGR: 24.9% (2009 - 2014)
Mobile Commerce: 169.5 Mio. USD (638.9 Mio. ILS)
Mobile Betriebssysteme: Apples iOS ist das bevorzugte mobile Betriebssystem in Israel bei 49.3 %%, dicht gefolgt von Android bei 47.6%.

Mobiler Handel und Online-Kaufverhalten in Israel

Obwohl Israel ein technologisch fortgeschrittenes Land mit Schwerpunkt auf Innovation und Unternehmertum ist, hat es einen relativ kleinen E-Commerce-Markt. Dies hat dazu geführt, dass viele israelische Technologie-Startups von großen US-amerikanischen, europäischen und asiatischen Technologieinvestoren übernommen wurden. Mit der zunehmenden Verbreitung von Mobilgeräten durch eine stets vernetzte jüngere Generation weist der inländische und grenzüberschreitende E-Commerce-Markt jedoch ein großes Wachstumspotenzial auf.

Grenzüberschreitende E-Commerce-Möglichkeiten

Israel gehört zu den fünf am schnellsten wachsenden grenzüberschreitenden E-Commerce-Exportmärkten in 2014.
Israelische Verbraucher kaufen hauptsächlich bei Online-Verkäufern in China und Brasilien.
Israelische Unternehmen exportieren hauptsächlich in die USA, nach Großbritannien und China.

Sprache als Schlüsseltreiber

Israel hat zwei offizielle Sprachen: Hebräisch und Arabisch. Eine deutliche Mehrheit der Bevölkerung spricht und liest jedoch Englisch. Kommunikation auf Hebräisch oder Arabisch wird nicht als notwendig erachtet.

Für jüdische Israelis, die 83% der Bevölkerung des Landes ausmachen, ist die normal gesprochene Sprache Hebräisch.
Alle israelischen Schulkinder lernen Hebräisch, Arabisch und Englisch, und praktisch jeder im Land spricht gut Englisch.

Außerhalb Israels wird Hebräisch nicht häufig gesprochen, aber es wird von mehreren hunderttausend Sprechern in den palästinensischen Gebieten und in ausländischen jüdischen Gemeinden auf der ganzen Welt gesprochen.

Bevorzugte Liefer- und Zahlungsmethoden in Israel

Die israelische Post verfügt über rund 1,000-Servicestellen für Verbraucher, die ihre Online-Einkäufe abholen möchten. Es gibt auch eine Reihe von Unternehmen, die Hauslieferdienste anbieten.

Eine Mehrheit der israelischen Online-Verbraucher zieht es vor, ihre Einkäufe mit Kredit- oder Debitkarte zu bezahlen. Die zweitbeliebteste Zahlungsmethode sind E-Wallet-Dienste. Paypal ist die beliebteste E-Wallet-Methode bei Kunden, die online einkaufen.

Top 5 E-Commerce-Websites in Israel

Top1. Bizzabo
Website: http://www.bizzabo.com
Mit der Cloud für ganzheitliche Events von Bizzabo können Marketingfachleute bei professionellen Events von Anfang bis zum Erfolg persönliche Erlebnisse sammeln.

Top2. Fiverr
Website: https://www.fiverr.com/
Mit Fiverr haben Sie sofortigen Zugriff auf Millionen von Auftritten von Leuten, die das lieben, was sie tun.

Top3. Webydo.
Website: http://www.webydo.com
Webydo ist eine SaaS-Plattform, mit der Designer und Agenturen codefreie, reaktionsschnelle Websites für ihre Kunden erstellen, hosten und verwalten können.

Top4. Riskiert
Website: https://www.riskified.com/
Riskified ist eine umfassende E-Commerce-Lösung zur Betrugsprävention und zum Schutz vor Kreditkartenrückbuchungen für Großhändler und Unternehmen.

Top5. Twiggle
Website: http://www.twiggle.com
Natürliche Sprache Suche nach E-Commerce

Hohe Wachstumsaussichten in Israel

Zwischen 2009 und 2014 wies der E-Commerce in Israel eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von nahezu 25% auf, die mehr als doppelt so hoch war wie die globale Wachstumsrate. Der Umsatz im Bereich E-Commerce in Israel belief sich in 3.6 auf 2016 Mrd. USD und in 4.9 auf 2020 Mrd. USD.

Israel ist ein ziemlich digitalisiertes Land mit einer Internetdurchdringung von 75% und einem Smartphone-Markt von über 60%. Die dominierenden E-Commerce-Kategorien in Israel sind Heimelektronik, Mode & Schuhe und Medienprodukte. Haushaltswaren und Lebensmittel sind auch beliebt, um online zu kaufen.

Facebook Kommentare