fbpx
Was bereitet im Drop Shipping-Geschäft am meisten Kopfzerbrechen? - Versandart Entwicklungsgeschichte
07 / 01 / 2019
Qualitätsprüfdienst
07 / 01 / 2019

Beliebte brasilianische Online-Zahlungsmethoden

Bevor Sie sich beeilen, Ihre Website ins Portugiesische zu übersetzen oder nach Büroräumen in Sao Paulo zu suchen, sollten Sie sich überlegen, wie Ihre potenziellen brasilianischen Kunden möglicherweise für Ihre Waren oder Dienstleistungen bezahlen möchten. In Brasilien ist die Kartennutzung relativ hoch, und die Brasilianer zahlen selten direkt für etwas. Die meisten Online-Transaktionen werden in Raten bezahlt. Bargeldbasierte Methoden wie Boleto Bancário sind ebenfalls beliebt und ermöglichen Unternehmen den Zugang zu Brasilianern ohne Kreditkarten.

Beliebte brasilianische Online-Zahlungsmethoden

Bevölkerung in Brasilien: 202 Million
Internet Penetration: 53%
Smartphone-Penetration: 26%
Kaufkraftindex: 38

Kreditkarten - Marktanteil: 69%
Kreditkarten werden in 69% als eine der häufigsten und beliebtesten Möglichkeiten für Verbraucher verwendet, Online-Einkäufe zu tätigen. Multinationale Finanzunternehmen wie Visa, MasterCard, Maestro, American Express und Discover verarbeiten Zahlungen zwischen Händlern und kartenausgebenden Banken und ermöglichen Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt, Einkäufe mit Marken-Kreditkarten zu tätigen. Es ist jedoch wichtig, zwischen nationalen und internationalen Kreditkarten zu unterscheiden. Nationale Karten können nur in Brasilianischem Real (BRL) verarbeitet werden, während internationale Kreditkarten sowohl in ausländischen als auch in lokalen Währungen verarbeitet werden können. Da jedoch nur 20% der brasilianischen Käufer Zugang zu internationalen Kreditkarten haben, ist es für Händler von entscheidender Bedeutung, Zugang zu lokalen Kreditkarten zu haben.

Boleto Bancario – Marktanteil: 24%
Boleto Bancario ist eine beliebte brasilianische Online-Zahlungsmethode, die praktisch gegen Betrug geschützt ist. Alle Kunden können online oder offline bezahlen. Sie können in bar, per Handy oder per Online-Banking mit einem Barcode / Gutschein bezahlen. In Brasilien besteht bei dieser Zahlungsmethode ein Null-Rückbuchungsrisiko. Kunden, die online mit Boleto Bancario bezahlen, füllen ein Online-Formular mit ihren persönlichen Daten aus und erhalten einen druckbaren Barcode / Gutschein, den sie dann in eine lokale Bank oder ein Lebensmittelgeschäft einlösen können, um mit Bargeld oder einer anderen dort akzeptierten Zahlungsmethode zu bezahlen.

Hipercard ist eine in Brasilien akzeptierte lokale Kreditkarte. Es werden 13 Millionen Karten ausgegeben. Hipercard repräsentiert 8% des gesamten Kreditkartenmarktanteils.

E-Wallet Der Service in Brasilien ähnelt dem in anderen Ländern. Sowohl PayPal als auch MercadoPago ermöglichen Benutzern das Speichern oder Hinzufügen von Geld zu ihrer „virtuellen Geldbörse“.

MercadoPago ist eine Online-Zahlungsplattform, die das Senden und Empfangen von Online-Zahlungen in Brasilien vereinfacht. MercadoPago unterstützt eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, darunter beliebte lokale Kredit- und Prepaid-Karten.

Startseite ist eine beliebte brasilianische Online-Zahlungsoption, mit der Händler Zahlungen mit Kreditkarten und Online-Überweisungen akzeptieren können. Es ist eine sichere Möglichkeit für Kunden, in Brasilien sowohl mit lokal als auch international ausgestellten Kreditkarten zu bezahlen.

E-Finanzierung ist bei einigen Banken wie Itaú, Bradesco und Banco do Brasil erhältlich. Es wird nicht so häufig verwendet, da die Bank vom Kunden verlangt, dass er vor der Transaktion einen vorab genehmigten Kredit bei der Bank hat.

Banküberweisungen sind ein effektiver Weg, um Zahlungen in Brasilien zu leisten. Benutzer überweisen einfach online Gelder direkt von einem Konto auf ein anderes oder überweisen in lokalen brasilianischen Bankfilialen wie der Banco do Brasil, Itau, Bradesco, Banrisul und HSBC.

Karten mit Guthaben Es handelt sich um Karten mit einem Limit, das normalerweise für die Zahlung bestimmter Dienstleistungen verwendet wird (Telefon und öffentliche Verkehrsmittel, die von Konzessionären für öffentliche Dienstleistungen ausgestellt werden, und Essenskarten, die zugelassene gewerbliche Einrichtungen sind).

Fazit

Für internationale Händler, die auf dem brasilianischen Markt Fuß fassen möchten, ist es ratsam, folgende wichtige Punkte zu beachten:

Eine überwiegende Mehrheit der brasilianischen Verbraucher verwendet Kreditkarten. Aufgrund von Währungskontrollen und Bankbeschränkungen kann der Großteil dieser Kreditkarten jedoch nur in der Landeswährung verwendet werden. Aus diesem Grund wird internationalen Händlern geraten, Zahlungen vor Ort abzuwickeln.

Boleto Bancario ist eine lokale Zahlungsmethode, die rund 24% der Online-Transaktionen ausmacht. Dies macht sie zu einer unverzichtbaren Zahlungsoption für internationale Händler, die es ernst meinen, ein Massenpublikum auf dem Markt zu erreichen.

Zum Teil aufgrund lokaler Zahlungspräferenzen wie Ratenzahlung und Verwendung lokaler Methoden wie Hipercard hat PagSeguro im Vergleich zu anderen Schwellenländern nur schleppende Fortschritte erzielt. Dies ändert sich jedoch und das Mobilfunkgeschäft entwickelt sich in Brasilien rasch zu einem wichtigen Vertriebskanal.

Facebook Kommentare