fbpx
Chinabrands Real Reviews, das ist der Grund, warum immer mehr Menschen von Chinabrands zu CJDropshipping wechseln
07 / 15 / 2019
Vorteile und Tipps des E-Commerce-E-Mail-Marketings zur Steigerung des Umsatzes
07 / 18 / 2019

Der E-Commerce verändert sich rasant. Ende Juni gab es eine Reihe von Produkteinführungen und -updates für E-Commerce-Produkte, darunter digitale Währung, Versand und Logistik, Multi-Channel-Vertrieb und innovative Tools für Augmented Reality (AR) Lassen Sie uns einen Rückblick auf die beliebtesten 2019-E-Commerce-Events für das erste Halbjahr von 12 geben.

1. Der Headless Commerce Service wird von der Adobe Commerce Cloud gestartet

Adobe Commerce Cloud hat einen Headless Commerce-Service angekündigt, der die kontinuierliche Integration und Bereitstellung vereinfacht und es Kunden ermöglicht, ihre Codebasis schnell und flexibel zu iterieren. Unabhängig davon, ob kleine oder große Unternehmen mehrmals täglich neue Funktionen für ihre Produkte bereitstellen können, um schnell und umfassend auf Änderungen der Kunden zu reagieren.

2. Kryptowährung – Waage wird von Facebook veröffentlicht

Facebook hat die Veröffentlichung von Libra angekündigt, einer neuen digitalen Währung, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Die aus drei Teilen bestehende Mission der Waage besteht darin, eine Infrastruktur des globalen Währungs- und Finanzsystems für Milliarden von Menschen aufzubauen. Die drei Teile arbeiten zusammen, um ein integrativeres und universelleres Finanzsystem zu schaffen, einschließlich einer Blockchain-Stiftung, eines Reservegutes von innerem Wert und einer unabhängigen Waagengesellschaft, die Ökosysteme unterstützt. Außerdem soll eine digitale Geldbörse - Calibra - in 2020 von Facebook gestartet werden.

3. Neue Erkenntnisse zur Wettbewerbsfähigkeit - Site Overview wird von Alexa.com angeboten

Die Tochtergesellschaft von Amazon - Alexa.com bietet Marketingfachleuten jetzt kostenlose Einblicke in die Wettbewerbsfähigkeit. Alexa Site Overview bedient jeden Monat mehr als 3 Millionen Unique User und enthüllt die Stärken, Schwächen und Chancen der Marke, einschließlich website-bezogener Daten, Einblicke in die Zielgruppe, Keywords und Wettbewerbsfähigkeitsanalysen. Mithilfe von Webanalysen können Marketer auch die digitalen Möglichkeiten für ihre potenziellen und bestehenden Kunden identifizieren und nutzen. Darüber hinaus unterstützt Site Overview die Agenten bei der Entwicklung des perfekten Marketingplans und bietet den Kunden schnellere Ergebnisse.

4. Shopify Build Logistics Network für US-Verkäufer

Shopify plant, 1 Mrd. USD in den Aufbau eines neuen Logistiknetzwerks in den USA zu investieren, um kleinen Unternehmen zu helfen, mit Amazon wettbewerbsfähig zu bleiben und Verkäufern bei Shopify die Lieferung von Produkten schneller und billiger zu ermöglichen. Dank der intelligenten Lagerzuweisungstechnologie und des maschinellen Lernens kann das Netzwerk für jede Position das nächstgelegene Logistikzentrum und das beste Lager vorhersagen, um eine schnelle und kostengünstige Lieferung zu gewährleisten.

5. ShippingEasy hat eine Multi-Channel-Kundenmarketing-Suite auf den Markt gebracht

ShippingEasy hat eine Multi-Channel-Suite mit neuen Funktionen für das Kundenmarketing eingeführt, die es Online-Verkäufern aller Größen (insbesondere Verkäufern bei Amazon und Shopify) ermöglicht, ihre Daten für ein besseres Kundenverständnis und ununterbrochene Folgeaufträge optimal zu nutzen. Die erweiterte Kundenmarketing-Suite umfasst das Feedback-Management von Amazon, einen einfachen Builder für Drag & Drop-Vorlagen, leistungsstarke Unterteilungsregeln, eine E-Mail-Marketingkampagne für einen ausrangierten Einkaufswagen und vieles mehr.

6. Whitebox hat 5 Mio. USD für seine E-Commerce-Logistikplattform gesammelt

Whitebox, ein E-Commerce-Logistik-Startup mit direktem Kundenkontakt, hat in einer Finanzierungsrunde 5 Millionen US-Dollar gesammelt. Whitebox hilft Unternehmen nicht nur dabei, den gesamten E-Commerce-Prozess auszulagern, sondern berechnet auch den Lagerbestand, der die minimalen Speicherkosten beibehält.

7. SureDone hat die Automation Engine erweitert, um den Marktplatz und die komplizierte Integration zu unterstützen

SureDone ist eine Multi-Channel-Plattform für E-Commerce-Listung und Auftragsverwaltung, die entwickelt wurde, um die Effizienz und Automatisierung des Online-Geschäfts für Marken, Unternehmen und wachsende E-Commerce-Verkäufer zu verbessern. Die fortschrittlichen Automatisierungs-Engines ermöglichen die komplexen Verbindungen und integrierten Arbeitsabläufe der API, die von den Partnern benötigt werden.

Die Automatisierungs-Engine von SureDone ist ein Konnektor zwischen Geschäftsdaten und Hintergrundsystem, mit dem Verkäufer Verbindungstypen und Feldvariablen über Dateikonfigurationen definieren können. Diese Daten können in SureDone importiert und exportiert werden, um die Produktliste, die Bestandsverwaltung, die Auftragsabwicklung, die Sendungsverfolgung und andere logistische Anforderungen zu vereinfachen.

8. Google lancierte neue immersive Werbung für YouTube durch die Optimierung der Werbeanzeige

Google hat ein neues 3D-Werbeformat eingeführt und eine neue AR-Anzeige sowie Live-Funktionen für die YouTube-Werbung bereitgestellt. Kunden können Make-up testen, während sie sich Videos auf YouTube ansehen. Google stellt virtuelle Produktbeispiele zur Verfügung, die mithilfe von maschinellem Lernen und AR-Technologie mehrere Hauttöne verarbeiten können. AR Beauty Try-On ist über FameBit erhältlich - eine interne Plattform für Markeninhalte von YouTube.

9. Amazon erweitert sein Airline-Netzwerk für Prime Shipping

Amazon gab auf der Internationalen Luftfahrtausstellung in Paris eine Partnerschaft mit GECAS (GE: Capital Aviation Services) für das Leasing von 15 Boeing 737-800-Frachtflugzeugen bekannt. Die 15-Flugzeuge ergänzen die bereits angekündigten fünf Boeing 737-800, die Anfang dieses Jahres von GECAS geleast wurden. Der Flugdienst von Amazon kann täglich Hunderttausende von Paketen liefern, da die Flugzeuge auf mehr als 20-Strecken über das Luftnetz von Amazon mit den fortschrittlichen Algorithmen und der Software für Kapazitäts- und Routenplanung in die USA fliegen.

Amazon wird in diesem Jahr auch neue Luftverkehrseinrichtungen am Flughafen Fort Worth Alliance, am Flughafen Great Wilmington und am internationalen Flughafen Rockford in Chicago eröffnen. Der wichtigste Luftverkehrsknotenpunkt am internationalen Flughafen von Cincinnati / Northern Kentucky wird offiziell in 2021 eröffnet.

10. Sizzle soll in Kanada eingeführt werden

Das Zahlungsunternehmen Sezzle gab bekannt, dass seine Plattform Tausende von Online-Shops in Kanada bedienen wird, darunter auch die italienische Sportbekleidungsmarke Kappa. In den USA entschieden sich mehr als 3,300-Händler für Sezzle als bevorzugten Ratenzahlungsplan.

Sezzle bietet sechs Wochen zinslose Ratenzahlung ohne zusätzliche Kosten. Dies bietet Kunden, insbesondere den Millennials, die keine Kreditwürdigkeit vorweisen können, eine bequemere und verantwortungsvollere Zahlungsmethode. Mit der Sezzle-Lösung „Jetzt einkaufen, später zahlen“ können Kunden ihre Kassa-Kaufnachfrage erfüllen, ohne ihre monatlichen Budgets zu stören oder umständliche Bonitätsprüfungen zu überstehen.

11. Insite Software hat die neueste Version seiner E-Commerce-Plattform herausgebracht

Insite Software, ein Anbieter von Digital Commerce-Lösungen für Hersteller und Händler, hat die neueste Version seiner E-Commerce-Plattform InsiteCommerce auf den Markt gebracht. Die neue Version verbessert die Suchfunktion von Insite, unterstützt E-Mail-Listenwarnungen, die gemeinsame Nutzung mehrerer Kundenlisten, erhöht die Sicherheit und bietet die Integration der Cloud-Plattform für InRiver-Produktdaten.

12. Amazon Web Services (AWS) hat die Verfügbarkeit von AWS Security Hub deklariert

AWS hat die Verfügbarkeit des AWS Security Hub angegeben, der sich mit Sicherheits- und Compliance-Problemen befasst. Der AWS Security Hub kann Sicherheitswarnungen von verschiedenen AWS-Services und AWS-Partnernetzwerklösungen aggregieren, organisieren und priorisieren, um automatisierte und fortlaufende Konformitätsprüfungen basierend auf Branchenstandards und -praktiken durchzuführen. Kunden zahlen nur für die durchgeführten Konformitätsprüfungen und die Sicherheitserkennung. Die ersten 10,000-Sicherheitserkennungsereignisse sind jeden Monat kostenlos.

Facebook Kommentare