fbpx
Vorteile und Tipps des E-Commerce-E-Mail-Marketings zur Steigerung des Umsatzes
07 / 18 / 2019
Top 10 E-Commerce Städte in Asien für Dropshipping und Fulfilment Center
07 / 19 / 2019

Wie werden neue E-Commerce-Kräfte - Verkäuferinnen zu E-Commerce-Giganten?

Geschäftsfrauen-Teamwork-zusammen Berufsbesetzungs-Konzept

Wenn die Metoo Bewegung hat eine wichtige Rolle bei der Stärkung des sozialen und politischen Status von Frauen gespielt. Eine weitere Kampagne könnte auch den starken Aufstieg der von Frauen dominierten Wirtschaft, dem elektronischen Handel, widerspiegeln. Die Welt des E-Commerce wächst von Tag zu Tag, und ständig tauchen neue Geschäfte, Technologien und Innovationen auf. Manchmal bewegt sich die Geschäftswelt so schnell, dass wenig Zeit bleibt, um all die fantastischen Dinge, die Menschen tun, zu präsentieren und ihre einzigartigen Visionen und Stimmen zu feiern.

Hauptverbraucher? E-Commerce-Giganten!

Obwohl Frauen lange Zeit die Hauptkonsumenten waren (80-Anteil an den Gesamtausgaben), scheinen sich die Dinge im E-Commerce jetzt zu ändern. Viele Frauen führen jetzt zu Hause ein eigenes Geschäft, und ihr Geschäft wird sogar auf der ganzen Welt ausgeweitet.

Laut Statistik macht fast ein Drittel der Verkäuferinnen bei Etsy den elektronischen Handel zu ihrem Hauptgeschäft, so dass der elektronische Handel für viele Frauen keine Nebentätigkeit mehr darstellt. Nach Ansicht der Branchenkenner ist einer der Gründe für den Erfolg von Frauen in diesem Bereich, dass sie sich gegenseitig ermutigen und unterstützen und über einzigartige Fähigkeiten verfügen, über die Männer nicht verfügen.

Bedeutung des elektronischen Geschäftsverkehrs für Verkäuferinnen

Der E-Commerce wächst weltweit sehr schnell. Er stützt sich auf neue Technologien und die zunehmende Verbreitung sozialer Medien und bietet mehr Möglichkeiten für Verkäuferinnen. Die Kultur eines Nischengeschäfts gibt dem E-Commerce ein ernstes Wachstum.

- E-Commerce ist eine solche Branche, die die Welt zum Leben erweckt näher indem Sie dem Käufer helfen, die Verkäufer zu treffen.
- Dank der Flexibilität und Technologie können Verkäuferinnen ihre Geschäfte ausschließlich über das Internet abwickeln. Es eröffnet den Verkäuferinnen neue Möglichkeiten, indem es ihnen hilft, phänomenal zu wachsen, indem es die Grenzen der internationalen Märkte berührt.
- Die E-Commerce-Revolution hat neben der kreativen Befriedigung der Frauen auch ein großes Gefühl der finanziellen Unabhängigkeit mit sich gebracht.
- Die Vorteile des elektronischen Geschäftsverkehrs für Frauen sind Flexibilität, Arbeit von zu Hause aus, Sicherheit und familiäre Einschränkungen können teilweise auch während der Mutterschaftszeit auftreten.
- Aufgrund des stetigen Wachstums des weltweiten E-Commerce haben sich führende Frauen auf den Markt gewagt Wachstum anregen und fördern die Entwicklung von E-Commerce-Plattformen.
- Die Höhe Penetration des Internets und Verwendung von Social Media spielt auch eine einflussreiche Rolle bei der Förderung ihres Geschäfts, indem sie Hindernisse für die grenzüberschreitende Arbeit verringert und durch die Einführung von virtuellem Arbeitsplatz und digitalem Lebensstil Flexibilität in Bezug auf ihren Zeitplan schafft.

Grundlegende Erfahrungen von Verkäuferinnen im E-Commerce

* Erstens Konzentration. Es ist einfach, 500-Elemente auf einer Site anzuzeigen, es ist jedoch schwierig, sich auf einen bestimmten Bereich zu konzentrieren. Verkäuferinnen müssen die Sprachen, Kulturen und Kunden von Nischenprodukten verstehen.
* Zweite, Fähigkeit & Kraft. Geld ist kein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Nutzen Sie Ihre Zeit effektiver, insbesondere für kleine Unternehmen mit kleineren Budgets und besonderen Anforderungen. Zum Beispiel müssen Sie innovativ sein, was Sie tun möchten oder wie Sie es tun.
* Dritte, Kosteneffektivität. Wählen Sie bessere und günstigere Marketingmethoden wie Social Media, E-Mail-Marketing oder Online-Promi-Marketing.

Erfolgsgeschichten von Verkäuferinnen

1. Brooke Findley, Gründerin des Organic Place
* Grund - Zurück in 2014 hatte die jüngste Tochter, die zu diesem Zeitpunkt 3 Monate alt war, eine allergische Reaktion auf unseren Speck und Eier am Sonntagmorgen. Weitere Tests ergaben Allergien gegen Huhn, Rindfleisch und Erdnüsse. Nach einigen Nachforschungen entschied sie, dass wir, wann immer möglich, biologisch essen würden, um die Gesundheit unserer Familie zu schützen. Das einzige Problem war, dass wir in der Gegend von Melbourne, in der wir lebten, nirgendwo Bio kaufen konnten. Sie hatte zu diesem Zeitpunkt drei Kinder unter 4, so dass das Einkaufen nicht mehr gerade Spaß machte und sie es vorgezogen hätte, bequem zu bestellen online und an die Haustür geliefert zu bekommen.

* Ergebnis - Dann hatte sie einen dieser Momente mit Glühbirnen. "Sicher kann ich nicht die einzige Mutter in der Gegend sein, die biologisch essen möchte, aber keinen Zugang dazu hat." Also beschloss sie, das Problem und hoffentlich viele andere Probleme zu lösen, indem sie einen Online-Lieferservice für biologisches Obst und Gemüse startete.
* Ratschläge von Brooke
Feedback einholen, den Markt erforschen. Das Problem lösen.

2. Kristy McPhillips, Designer & Gründer von Sash & Belle
* Grund
- Geboren aus dem Wunsch heraus, Frauen stilvolle, einzigartige und zeitlose Handtaschen anzubieten. Das weltliche Leben und die Hierarchie des öffentlichen Dienstes ließen mich nach einem kreativen Geschäft suchen und stilvolle und funktionelle Handtaschen entwerfen, die beschäftigten Frauen und Müttern helfen, ihren Alltag besser zu organisieren.

* Ergebnis - Sash & Belle bietet eine großartige Auswahl an stilvollen Handtaschen, Tragetaschen, Handtaschen, Brieftaschen und Geldbörsen für jeden Stil und jedes Budget. Kristy besitzt jetzt ihr eigenes Geschäft, ist ihr eigener Chef, und es war schwierig, lustig und lohnend, sich den Herausforderungen und Chancen zu stellen.
* Ratschläge von Kristy
Forschen, recherchieren, recherchieren und dann einfach machen. Fangen Sie klein an und behalten Sie Ihren Tagesjob bei, um die finanzielle Belastung für Sie und Ihre Familie zu minimieren.

3. Emma Howchin, Gründerin von Rainbow Nymph
* Grund
- Im Wesentlichen wurde spontan darüber nachgedacht. Sie wollte ein neues Projekt, an dem sie auf Reisen arbeiten sollte. Sie liebt alles, was hell und farbenfroh ist, und nutzte ihre internationalen Einkaufserfahrungen, um unterwegs Lagerbestände zu beschaffen, und schickte sie vor sich nach Australien zurück.

* Ergebnis - Sie baute ihre Fähigkeiten zur Webentwicklung und ihren Bestand zusammen, lagerte sie dort aus, wo sie fehlte, und Rainbow Nymph wurde gegründet.
* Ratschläge von Emma
Beschränken Sie Ihre Ideen nicht auf das, was Sie nicht können. Durch das Teilen und die Zusammenarbeit wird Ihre gute Idee zu einer großartigen und Sie werden unterwegs einen Fanclub von Befürwortern für Ihre Marke gründen.

4. Erin Houston, Mitbegründerin und CEO von Wearwell
* Grund
- Ihre Mitbegründerin Emily Kenney und sie kamen auf die Idee für Wearwell, weil sie beide einen persönlichen Frust hatten: die Herausforderung, nach ethisch oder nachhaltig hergestellten Kleidungsstücken zu suchen, die zu unserem Sinn für Stil passen. Dies geschah im Zusammenhang mit dem Zusammenbruch der 2013 Rana Plaza-Fabrik in Bangladesch, bei dem mehr als 1,100-Mitarbeiter getötet und mehr als 2,400-Mitarbeiter verletzt wurden.

* Ergebnis - Sie wussten, dass sie eine persönliche Frustration lösen mussten, aber sie wollten auch ein Geschäftsmodell schaffen, das das Potenzial hatte, eine Verlagerung in Richtung Nachhaltigkeit in der größeren Modebranche zu motivieren. Sie verbrachten zwei Jahre damit, Prototypen zu entwickeln und die Ideen zu testen, die sich schließlich zu Wearwell entwickeln würden.
* Ratschläge von Erin
Beginnen Sie schlank und klein und bringen Sie einfach etwas in die Welt. Sehen Sie, was zurückkommt, und verstehen Sie, ob Sie eine Validierung erhalten oder eine Pivot-Funktion benötigen. Wir glauben, dass die erfolgreichsten Unternehmen diejenigen sind, die sich auf dem Weg ständig wiederholen. Auch wenn dieser erste Schritt nicht der Größe entspricht, die Sie sich vorgestellt haben, werden Sie auf lange Sicht erfolgreicher sein.

Oben sind nur ein Teil unter vielen erfolgreichen Verkäuferinnen. Jetzt sind sie nicht nur die Hauptverbraucher, sondern auch die E-Commerce-Giganten. Minimale Investitionen, Arbeitserleichterungen in entlegenen Gebieten, globale Reichweite und die Stärkung der finanziellen Unabhängigkeit sind die Hauptgründe für die Entstehung eines Online-Marktplatzes als günstige Plattform für Verkäuferinnen in Zeiten der Aufwertung von Marken und Produkten. Wir können davon ausgehen, dass immer mehr Verkäuferinnen auch im Bereich E-Commerce etwas bewirken können.

Ressource von:
https://www.entrepreneur.com/article/322766
https://foundr.com/founders-in-ecommerce/

Facebook Kommentare