fbpx
Warum Trumps Tarife das DropShipping-Geschäft nicht beeinflussen
08 / 06 / 2019
CJPacket hat die Integration mit Aftership abgeschlossen
08 / 15 / 2019
alle anzeigen

Ist Dropshipping in Q4 2019 tot?

1. Ben Malol Sagte:

In Bezug auf Dropshipping ist tot ... 🤦‍♂️

Ich wollte ein paar Dinge ansprechen Robert Zince's Post, erstens, um konstruktives Feedback zu geben, weil er ziemlich viel Zeit in das Schreiben investiert hat, was ich sicher nicht in schlechten Absichten war.

Und ehrlich gesagt, erwähnte er einige stichhaltige Argumente, die zur Sprache gebracht werden sollten.

Aber es gibt ein paar Probleme,

Erstens kann man nicht sagen, dass Dropshipping tot ist. Dropshipping ist etwas, das 100 von Tausenden von Unternehmen betreibt und Milliarden generiert.

Dropshipping-Definition: „Verschieben (von Waren) vom Hersteller direkt zum Einzelhändler, ohne die üblichen Vertriebskanäle zu durchlaufen.“

Das PROBLEM ist, dass zu viele Dropshipping falsch betrachten. Es geht nicht darum, wie viele Produkte Sie testen oder wie viel Geld Sie investiert haben. Es geht nicht einmal darum, einen „Gewinner“ zu finden.

Diese Mentalität ist selbstzerstörerisch, weil sie sich in ein Spiel mit Zahlen verwandelt. Und wissen Sie, was ist ein Zahlenspiel? Lottoschein ausfüllen.

Sie füllen lediglich Lottoscheine und hoffen, dass der nächste ein Gewinner ist.

Ja, Ihre Gewinnchancen sind höher, wenn Sie 100-Lottoscheine ausfüllen, als bei 1. Aber selbst dann sind Ihre Chancen gering.

Wussten Sie, dass die Facebook-Anzeigen und das Produkt eigentlich fast nichts mit dem Erfolg eines Produkts zu tun haben?

Es ist das Marketing und die Positionierung, die Sie mit dem Produkt einnehmen.

Es ist die Marke und die Geschichte, die Sie durch das Produkt erzählen ...

… und am wichtigsten

Es ist die Verbindung, die Sie mit Ihren Perspektiven herstellen, entweder auf der unterbewussten oder der bewussten Ebene.

Kein manuelles Facebook-Gebot oder keine Optimierungsstrategie werden dies jemals schaffen.

Nicht einmal das Testen von 1,000-Produkten schafft das.

Wissen Sie, warum?

Da jeder Produkte testen kann, jeder Produkte auf Ali Express finden kann, jeder einen Facebook-Werbekurs kaufen und lernen kann, Werbung zu schalten…

... und genau dort hatte er recht. DAS ist gesättigt.

Aber wissen Sie, was nicht gesättigt ist und niemals gesättigt sein wird? Lernen, ein echter Vermarkter zu sein. Erstellen Sie eine GESCHICHTE und lernen Sie, Ihr Produkt so zu positionieren, wie es kein anderer kopieren kann.

Weil es NICHT Ihr Produkt ist, das sie kaufen. Es ist das MARKETING, das sie kaufen.

Und vertraue mir, wenn ich sage, dass die richtige Geschichte und das richtige Marketing den BESTEN Facebook-Inserenten der Welt schlagen werden.

Hör auf, Lottoscheine zu füllen

2. Karianne Gagnon Said:

❌Ecom ist nicht tot! ❌

E-Commerce ist einfach ein Online-Geschäftsmodell.

Dropshipping ist auch nicht tot. Mein Bankkonto kann aussagen. 💸💸

🤔 Vielleicht haben Sie Probleme mit Facebook-Anzeigen.

Aber Sie wissen bereits, dass sie arbeiten können; Man könnte einfach denken, dass es im Vergleich zu 2015 ein bisschen schwieriger ist, sich im Moment zurechtzufinden.

Und du hast recht; Facebook wird immer schwieriger. Sie erfordern mehr Fähigkeiten, mehr Engagement, mehr Investitionen. So ist es, wenn der Wettbewerb wächst.

Wenn Sie mit Facebook noch keinen Erfolg hatten, empfehle ich Ihnen dringend, sich bei Google Shopping Ads umzusehen. Sie sind der derzeit niedrig hängende Ball, für dessen Richtigkeit nicht so viele Fähigkeiten erforderlich sind.

Google Shopping Ads sind so ziemlich neu. Sie haben wahrscheinlich ein Flüstern von ihnen gehört, einige saftige Screenshots gesehen und einige Fragen gestellt. ❓❓❓

Nun, ich bin hier, um zu verpflichten. Ich habe Schritte für den Einstieg in Google aufgeschrieben. Ich habe versucht, alles zusammenzustellen, was Sie wissen müssen, damit Sie es online nicht so einfach finden. Dies sind Schritte, die Sie bei Google für weitere Details beachten sollten. Es ist unmöglich, hier alles abzudecken.

Dies setzt voraus, dass Sie über ein Geschäft und grundlegende E-Commerce-Kenntnisse verfügen. Wenn nicht, schreibe ich keinen 594845-Roman über das Bilden eines Geschäfts und wie man ein Direktversand von Ali macht.

💰 1. Merchant Center

Der erste Schritt besteht darin, Ihr Merchant Center im Google Merchant Center zu erstellen.

Dies ist, was Ihre Produkte für Google Shopping Ads filtert / genehmigt / ablehnt.

Ihr Geschäft wird innerhalb von 2 Wochen genehmigt. Wenn mehr erforderlich ist, müssen Sie sich an den Support von Google wenden. Während Sie warten, müssen Sie mit den nächsten Schritten fortfahren.

💰 2. Daten-Feed

Im zweiten Schritt erstellen Sie Ihren Daten-Feed, um die Daten Ihres Geschäfts an das Merchant Center zu senden. Ich empfehle die Verwendung von DataFeedWatch. Wenn Sie bei Shopify sind, gibt es eine kostenlose Version von Shopify selbst, die es schneiden kann (nicht ideal).

So fügen Sie Ihr Produkt in die Plattform von Google Ads / Merchant Center ein.

💰 3. Stichwortforschung

Der dritte Schritt besteht darin, nach Produkten zu suchen, die Sie bei Google erfolgreich verkaufen können. Wie die meisten von Ihnen wissen (ich hoffe 😂), ist Google eine Suchmaschine. Die Nutzer geben Stichwörter ein und erwarten, dass sie in den Ergebnissen genau das finden, wonach sie suchen.

Was Sie tun müssen, ist, die Schlüsselwörter zu finden, die:

✅ Sind nicht zu wettbewerbsfähig. Sie möchten nicht 3-Dollar bieten müssen, um einen Klick zu erhalten.

✅ Haben Sie eine anständige Lautstärke. Es macht keinen Sinn, an einem Keyword zu arbeiten, das kaum Zugriffe aufweist. Ich strebe monatliche 500 + -Suche an.

✅ Sie erhalten eine Chance, den Verkauf abzuschließen. Können Sie die Preise der Top-Wettbewerber mithalten oder sind sie zu niedrig für Sie? Sehen Sie sich die vorhandenen Anzeigen für das Keyword an, an dem Sie interessiert sind, und prüfen Sie, ob Sie eine Gewinnspanne erzielen können, wenn Sie dem Preis entsprechen. Ich empfehle $ 15 +, idealerweise $ 25.

** Nicht in den USA? Kein Problem! Benutzen isearchfrom.com USA anzeigen zu sehen! **

Um diese Keywords zu finden, können Sie einfach den Keyword-Planer von Google verwenden! (Tools, Keyword-Planer). Sie sehen die Metriken der Keywords, um Ihnen eine Vorstellung zu geben.

💰 4. Hochladen innerhalb bestimmter Richtlinien

Grundsätzlich sind Leute, die bei Google nach Produkten suchen, bereit, diese zu kaufen. Sie suchen nach einem Geschäft, das sie hat, und kaufen wahrscheinlich zum besten Preis.

Hier kommen Shopping Ads ins Spiel. Auf diese Weise können die Benutzer schnell die Produkte durchsuchen, die sie benötigen, Preise vergleichen und schließlich kaufen, was sie benötigen.

Sie müssen sie nicht vom Kauf des Produkts selbst überzeugen. Sie müssen sie vielmehr überzeugen von:

✅ Vertrauen Sie Ihrem Geschäft
✅ Wettbewerb um den Preis
✅ Die Qualität Ihres Produktes

Sie jagen nach einem guten Geschäft. Sie müssen also nur ein gutes Geschäft machen.

JEDOCH!

Google ist eine Suchmaschine. Wer sagt, Suchmaschine schreit auch SEO! Suchmaschinenoptimierung. Genau wie Sie Blogs beschrieben haben, die versuchen, in den Suchergebnissen auf der ersten Seite zu ranken.

Das SEO von Google Ads ist ein bisschen anders, aber ähnlich. Um SEO zu betreiben, müssen Sie die Keywords eingeben, die Sie in Schritt 3 gefunden haben. Im Titel / in der Beschreibung. Hier sind einige Richtlinien.

✅ Länge des Titels: 60-Zeichen
✅ Keywords% in Beschreibung: zwischen 5 und 10%
✅ Wiederholen Sie den Titel 3-mal in der Beschreibung
✅ Nur relevante Schlüsselwörter haben
✅ Vermeiden Sie Zeichen wie /%? * $. (Im Titel. - ist in Ordnung.

Erfahren Sie mehr, indem Sie bei Google suchen (😉). SEO ist eine Kunst, es ist zu lang, um hier alles zu erklären.

💰 5. Einige Anzeigen starten

Jetzt, da einige Produkte in Ihrem Händlercenter auf die Genehmigung warten, ist es an der Zeit, dass einige Anzeigen geschaltet werden!

Sie müssen eine Einkaufskampagne erstellen.

Diese Einkaufskampagne richtet sich an ein Land. Alle Ihre Produkte werden darin enthalten sein.

Verwenden Sie für Ihre Gebotsstrategie die Option Klicks maximieren. Begrenzen Sie Ihren maximalen Klick zu einem angemessenen Preis. Sie können zwischen 10 und 50 Cent wechseln. Ich empfehle nicht, höher zu gehen. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, wird es Ihnen schwer fallen, Gewinne zu erzielen. Was du wahrscheinlich nicht bist. 😂

Stellen Sie die Anzeigenpriorität auf niedrig.

💰 6. Überwachung Ihrer Anzeigen

Langsam erhalten Sie Klicks und Impressionen. Wenn du es gut gemacht hast, bekommst du ein paar VERKÄUFE! 🤑 🤑 🤑

Hier sind einige Punkte, auf die Sie achten sollten:

❌ Ihre Klickrate liegt unter 0.9%? Holen Sie sich bessere Bilder oder haben Sie einen besseren Preis

❌ Ihr Umsatz ist sehr niedrig / bei 0%? Überprüfen Sie, ob Sie korrekte Schlüsselwörter verwenden, oder ob Ihr Geschäft ein nicht vertrauenswürdiges Durcheinander ist.

❌ Sie haben so viel Geld ausgegeben und keinen Umsatz erzielt? Senken Sie Ihr Gebot!

💰 7. Schneiden Sie die bösen Entenküken aus

Nicht jedes Produkt soll ein Gewinner sein. 😢 Zeit zum Kuratieren. 🔪

Wechseln Sie nun in Ihrer allgemeinen Kampagne zum Tab "Produkte". Öffnen Sie auf einem anderen Tab den Tab "Anzeigengruppe".

Überprüfen Sie alle Produkte, die mehr als $ 20 ausgegeben haben, ohne eine Conversion durchzuführen. Filtern Sie sie in der Anzeigengruppe. Speichern Sie den Filter und schließen Sie alle fehlerhaften Produkte aus. Behalten Sie "Alles andere" bei. 🔪 🔪

Voilà, Sie werden keinen Cent mehr dafür ausgeben. Es ist aus den Augen, aus dem Kopf. Sie können mit Ihrem Leben weitermachen und die schlechten Exen zurücklassen. 💔

💰 8. Skalierung

Inmitten all dessen finden Sie eine Reihe von Gewinnern. Manche groß, manche klein. Sie müssen sie alle gleich lieben und sie mit etwas liebevoller Aufmerksamkeit pflegen. 💖

Erstelle eine neue Kampagne! Gleich wie die Kampagne von früher. Duplizieren Sie einfach Ihre alte, um Ihre Anzeigenbewertung zu behalten.

AUSSER diesmal filtern Sie auf der Registerkarte "Anzeigengruppe" diesen einen Ihrer Gewinner. Sie werden "Alles andere" AUSSCHLIESSEN und "Ihren liebenswerten Gewinner, der Ihnen einen Gewinn einbringt"

Stellen Sie die Anzeigenpriorität auf mittel.

Sie müssen dieses Produkt nicht von Ihrer allgemeinen Kampagne ausschließen.

UNTERLASSEN SIE:

❌ Erhöhen Sie Ihr Gebot drastisch. Beispiel: Ihr Gebot liegt bei 0.2, nicht bei 0.4! Das ist eine Steigerung des CPP um 100%. Gehen Sie nach und nach.

❌ Setzen Sie ein verrücktes Budget. Nehmen Sie es langsam und beginnen Sie bei $ 20. Allmählich erhöhen, wenn es gut geht.

❌ Schalten Sie das Gebot weiterhin in Panik um. Geben Sie den Algorithmen mindestens 5 Tage zum Anpassen. 7 ist ideal.

DO:

✅ Notieren Sie sich alle Ihre Änderungen, damit Sie sie wiederherstellen können, wenn Sie Ihren CPP durcheinander bringen.

✅ Entfernen Sie Keywords, die nicht rentabel sind, wenn Sie ohne Conversions $ 20 ausgeben.

✅ Seien Sie vorsichtig mit Ihren Änderungen. Sie wollen zusammenwachsen, nicht auseinander.

✅ Fügen Sie Ihrem Geschäft immer mehr Produkte hinzu. Ein Produkt kann nicht immer mehr als 10 pro Monat verkaufen. Es spielt keine Rolle, ob Sie 500-Produkte haben, die 10 pro Monat verkaufen.

Ihre Kampagne funktioniert möglicherweise nicht sofort! Das ist gut! Warten Sie 7 Tage, um zu sehen, was Google tut. Wenn es nie wieder hochgeht, pausieren Sie diese Kampagne und lassen Sie das Produkt in der allgemeinen Kampagne, in der es sowieso Geld verdient. Sie verlieren nur ein bisschen Anpassungsarbeit. besser als nichts.

💰 9. Machen Sie sich mit der Chemie von Google vertraut

Mit Ihrem neuen Harem haben Sie noch einiges zu tun.

Sie haben wahrscheinlich schon einmal von mir gehört, dass ich Anzeigenergebnisse erwähnt habe.

Was für ein neugieriges Biest. 🤔 So wird Ihre Anzeigenqualität von Google bewertet.

Google priorisiert Sie bei der Auktion, wenn:

✅ Ihre Klickrate ist hoch (Guter Preis? Gutes Bild? Guter genauer Titel?)

✅ Ihre Website ist gut (Lädt schnell? Niedrige Absprungrate?)

Daher erhalten Sie einen niedrigeren CPC und tauchen in den Ergebnissen höher auf!

💰 10. Wissen Sie, ob Sie einen guten Job machen

Nach ein oder zwei Monaten sollten Sie die folgenden Metriken anstreben:

✅ 300% + ROAS (meins ist konsequent 500%, auch an meinen schlechten Tagen)

✅ 0.3 CPC (meine sind 0.5 bis 0.25)

✅ $ 17 CPP (meine sind $ 13)

✅ 5% der Produkte sind Gewinner (20% von mir sind Gewinner)

✅15% Nettogewinn (meiner ist 30%)

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Ich würde nicht erwarten, vor einem Monat die Gewinnschwelle zu erreichen. Ich würde erwarten, vor der 2-Monatsmarke einen Gewinn zu erzielen. Wenn nicht, machst du etwas FALSCHES! Und Sie müssen Ihr System verbessern.

Sie sollten einige Gewinner vor 2 / 3 Wochen in finden. Ihre Gewinner werden wahrscheinlich immer profitabel bleiben; Je mehr Sie finden, desto mehr Geld werden Sie verdienen und desto mehr können Sie testen, indem Sie Vas mit Ihren Gewinnen beauftragen, um noch SCHNELLER zu skalieren. 💯

Dies ist ein grober Entwurf für die ersten Schritte mit Google-Anzeigen. Es ist nicht vollständig; In einem einfachen Facebook-Beitrag gibt es zu viel zu sagen. Aber es ist genug für Sie, um den Ball ins Rollen zu bringen und Ihre eigene Forschung zu starten.

Google ist RIPE für Sie zu behaupten. Es ist eine MASSIVE, UNTAPPED, UNSPOKEN OF-Plattform. Es ist das '' alte '' Facebook, auf dem Sie mit lächerlichen Anstrengungen lächerliche ROAS erzielen können. Danke mir später later

** Es ist immer noch ein Geschäft, erfordert zunächst noch einige Anstrengungen, und bevor Sie es automatisieren, müssen Sie es meistern. Aber ich bin ein fauler, fauler Arsch (10 Monate im Jahr in den Ferien, irgendjemand? 😨 Warte, was? 😱), und wenn ich es zum Laufen gebracht habe - kannst du es auch! **

Genießen! 😉

3. CJDropshipping Sagte:

Wenn Dropshipping tot ist, wird CJ bald tot sein. Behalte CJ im Auge, du wirst wissen, ob Dropshipping funktioniert oder nicht.

Facebook Kommentare
Andy Chou
Andy Chou
Sie verkaufen - wir liefern die Quelle und versenden für Sie!