fbpx
Laden Sie CJ Wallet auf - nicht nur bis zu 2% BONUS
06/04/2020
Coronavirus VS Dropshipping / Dropshipping während COVID-19
06/04/2020

Was sind die Vor- und Nachteile von Dropshipping?

Was ist Dropshipping?

Dropshipping ist ein E-Commerce-Geschäftsmodell, bei dem Sie keine Produkte auf Lager halten oder die Erfüllung verwalten. Wenn ein Kunde ein Produkt in Ihrem Online-Shop bestellt, geben Sie die Bestellung an einen Lieferanten weiter, der sie dann an den Kunden versendet. Sie verdienen durch Arbitrage.

Dropshipping VS Standard Einzelhandel?

Der größte Unterschied zwischen Dropshipping und dem Standard-Einzelhandelsmodell besteht darin, dass der Dropshipper kein Lager hat oder kein Inventar besitzt. Stattdessen kauft der Dropshipper bei Bedarf Inventar von einem Dritten - normalerweise einem Hersteller oder einer Dropshipping-Firma -, um Bestellungen zu erfüllen. Der Dropshipper muss das Produkt nicht direkt handhaben.

Vorteile von Dropshipping

Dropshipping ist ein großartiges Geschäftsmodell für diejenigen, die aufgrund seiner Zugänglichkeit zunächst mit begrenztem Geld ein Geschäft starten möchten. Fast jeder könnte mit dem Dropshipping beginnen, ohne seinen derzeitigen Job zu kündigen, da das Dropshipping-Geschäft nur wenig Zeit und Geld erfordert, um zu starten. Außerdem ist es sehr einfach, Dropshipping-Geschäfte zu betreiben. Hier sind 4 Hauptgründe, warum Dropshipping ein so beliebtes Modell ist.

1. Wenige Vorabinvestitionen und geringe Gemeinkosten

Der größte Vorteil von Dropshipping kann sein, dass vor dem Start eines Online-Shops Tausende von Dollar in Inventar investiert werden müssen. Sie müssen kein Produkt kaufen, es sei denn, Sie haben bereits eine Bestellung erhalten und wurden von Ihrem Kunden bezahlt. Mit sehr wenig Geld für den Aufbau eines Online-Shops ist es möglich, ein erfolgreiches Dropshipping-Geschäft zu starten, indem Sie eine profitable Nische auswählen. Und es gibt weniger Risiko und Druck, ein Dropshipping-Geschäft zu eröffnen, ohne dass im Voraus gekauftes Inventar verkauft wird.

Da kein Inventar gekauft werden muss, fällt keine Lagerhaltungsgebühr an. Mit kaum mehr als einem Laptop oder Smartphone können Sie Ihr Unternehmen über das Internet betreiben. Der einzige Overhead könnte die monatliche Gebühr des Online-Shops sein, die etwa 1 US-Dollar pro Tag beträgt. Dies ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein im Vergleich zur Miete des Offline-Shops.

2. Einfach zu verwalten und zu skalieren

Sobald ein Dropshipping-Shop erfolgreich gestartet wurde, kann es nicht einfacher sein, das Geschäft zu führen, da Sie sich nicht mit physischen Produkten befassen müssen. Mit Dropshipping müssen Sie sich keine Sorgen machen über:

  • Verwalten oder Bezahlen eines Lagers
  • Verpackung und Versand Ihrer Bestellungen
  • Bearbeitung von Retouren und eingehenden Sendungen
  • Bestandsverfolgung, kontinuierliche Bestellung von Produkten und Verwaltung des Lagerbestands

Die meisten dieser Arbeiten werden von den Lieferanten oder Dropshipping-Unternehmen getragen. Daher können Sie mit weniger wachsenden Schmerzen und weniger inkrementeller Arbeit expandieren.

3. Flexibler Arbeitsort und breite Zielkunden

Ein Dropshipping-Geschäft kann mit einer Internetverbindung von nahezu jedem Ort aus betrieben werden. Solange Sie problemlos mit Lieferanten und Kunden kommunizieren können, können Sie Ihr Unternehmen überall dort führen und verwalten, wo Sie möchten. Viele erfolgreiche Dropshipper sind SOHO, sie teilen sich selbst Arbeitszeiten zu. In diesem Modell können die Business-Läufer um die Welt reisen und gleichzeitig Geld verdienen.

Und weil ein Online-Shop für Kunden auf der ganzen Welt geöffnet sein kann, können Sie Produkte überall dort verkaufen, wo Sie möchten. Hier sind sehr interessante Daten von CJ App, um dieses Argument zu belegen: Die meisten Empfänger stammen aus den USA, aber viele Geschäfte werden von Registern aus Frankreich geführt.

4. Massive Produktquelle

Im Geschäftsmodell des Dropshipping müssen Sie die von Ihnen verkauften Artikel nicht vorab kaufen. Sie können fast alle Arten von Produkten auflisten, die online verkauft werden, solange der Lieferant den Dropshipping-Service anbietet. Es ist sehr einfach, Ihren Online-Shop mit Hunderten von potenziell erfolgreichen Produkten zu füllen. Und wenn Sie ein CJ-Benutzer sind, werden Sie den Sourcing-Service so erstaunlich finden. Senden Sie einfach eine Sourcing-Anfrage mit einem Bild oder einem Link des Produkts. Unser Sourcing-Team sucht nach dem besten Lieferanten und veröffentlicht das Produkt dann in der CJ-App Sie können das Produkt mit wenigen Klicks in Ihrem Geschäft auflisten.

Wir aktualisieren jede Woche die Empfehlungsserien für Trendprodukte. Weitere Informationen finden Sie in unserer Wiedergabeliste. Beachten Sie für CJ-Benutzer bitte die Benachrichtigung und unseren E-Mail-Push für Trendprodukte, die nach Big Data ausgewählt wurden. Vielleicht können Sie Gewinner finden, von denen Sie nicht wussten, dass sie existieren.

Nachteile von Dropshipping

Alle genannten Profis machen Dropshipping zu einem sehr attraktiven Geschäftsmodell. Aber wie alle Möglichkeiten, Geld zu verdienen, hat auch Dropshipping seine Nachteile. Komfort und Flexibilität haben ihren Preis. Hier sind einige Mängel, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihr Unternehmen gründen.

1. Niedrige Margen in überfüllten Nischen

Beim Dropshipping dreht sich alles um Glück und intelligente Nischenauswahl. Wenn Sie versehentlich eine Nische auswählen, die bereits überfüllt ist, fällt es Ihnen schwer, zu überleben. Weil jemand anderes Ihre Produkte bereits zu einem viel günstigeren Preis verkauft und Sie zu einem noch günstigeren Preis verkaufen müssen, um Käufer auf Ihre Website zu bringen.

Um nicht in einer solch unangenehmen Situation gefangen zu sein, ist es wichtig, eine profitable Nische auszuwählen, bevor Sie mit dem Dropshipping beginnen. Wir haben einige Videos veröffentlicht, wie Sie eine gute Nische als Referenz auswählen können. Hier finden Sie eine nützliche Website zum Testen von Produkten. https://ecomhunt.com/

Sie können den Referenzverkaufspreis überprüfen, um den erwarteten Gewinn und die Gesamtzahl der Geschäfte, die dieses Produkt verkaufen, zu ermitteln. Sie können sofort beurteilen, ob das Produkt gesättigt ist oder nicht. Und wenn Sie bezahlen, um eine Senior-Mitgliedschaft zu erhalten, können Sie viele andere Marketinginformationen über das Produkt sehen.

2. Inventarprobleme und Lieferantenfehler

Mit dem Dropshipping-Modell müssen Sie das Inventar nicht kaufen und verwalten und müssen keine mühsame Auftragserfüllung durchführen. Aber diese Art, ein Geschäft zu führen, ist wie ein zweischneidiges Schwert. Wenn Sie von mehreren Lieferanten beziehen, die auch Aufträge für andere Händler ausführen, kann sich der Lagerbestand täglich ändern. Es ist schwierig zu verfolgen, welche Artikel auf Lager sind und welche nicht. Und weil die Lieferanten jeden Tag Zehntausende von Bestellungen abwickeln, machen selbst die besten Dropshipping-Lieferanten Fehler bei der Auftragserfüllung. Einige mittelmäßige und minderwertige Lieferanten werden endlose Frustrationen über fehlende Artikel, verpfuschte Sendungen und minderwertige Verpackungen verursachen Sie verursachen viel Ärger und beschädigen Ihr Unternehmen.

Hier ist der Rat von CJ: Es ist besser, zuverlässige Lieferanten für die Zusammenarbeit auszuwählen und sicherzustellen, dass genügend Inventar für das Produkt vorhanden ist, für das Sie Anzeigen schalten. Sobald Sie einen Gewinner mit stabilen Verkäufen zur Hand haben, ist es ratsam, das private Inventar zu kaufen, um die Aktie unter Ihre Kontrolle zu bringen.

3. Komplizierte Versandkosten und weniger Kontrolle über den Versand

Wenn Sie mit mehreren Lieferanten zusammenarbeiten - wie die meisten Dropshipper -, werden die Produkte in Ihrem Online-Shop von vielen verschiedenen Lieferanten bezogen. Wenn ein Kunde 3 Artikel bestellt, die alle von separaten Lieferanten bereitgestellt werden, fallen Ihre Versandkosten an wird verdreifacht. Es ist unklug, die Kosten an den Kunden weiterzugeben, daher müssen Sie die Last tragen. Darüber hinaus freuen sich einige Kunden nicht über 3 Pakete, die zu unterschiedlichen Zeiten eintreffen können, wenn sie nur eine Bestellung in Ihrem Geschäft aufgeben.

Bei CJ kann dies jedoch kein Problem sein, da wir ein Fulfillment-System haben. Jede Bestellung wird in einem Paket an den Kunden versendet.

Und viele Tropfer leiden unter einer geringeren Kontrolle über den Versand und erhalten Beschwerden von Kunden über die verspätete Lieferung. Dies ist auch ein wichtiger Teil, um den sich CJ Sorgen macht. Daher haben wir unser CJ-Paket, um die Lieferung unter Kontrolle zu halten, 5-15 Tage in verschiedene Bereiche, normalerweise schneller und billiger als E-Pakete. Außerdem haben wir mehr als 10 Versandmethoden für Optionen. Benutzer können die beste Lösung für eine bestimmte Bestellung auswählen.

4. Eingeschränkter Ansatz zum Aufbau einer Marke

Wenn Sie eine Charge von Produkten aus Alibaba importieren, können Sie die Produkte nach Erreichen des MOQ nach Ihren Wünschen anpassen. Sie können Ihr benutzerdefiniertes Muster, Logo und Ihre Verpackung festlegen, sodass Sie Ihre Markenprodukte ganz einfach anpassen können. Für Dropshipping kaufen Sie jedoch normalerweise keine große Menge an Inventar. Die meisten Lieferanten bieten einen eingeschränkten, maßgeschneiderten Service. Änderungen oder Ergänzungen der Produkte erfordern normalerweise eine Mindestbestellmenge.

Der Aufbau einer Marke ist ein Weg zu einem nachhaltigen Geschäft, was ein Trend für Dropshipping sein kann. Daher versucht CJ sein Bestes, um Dropshippern beim Aufbau ihrer Marken zu helfen. Wir haben POD-Kategorien und -Dienstleistungen wie benutzerdefinierte Logos und Verpackungen, und es gibt keine MOQ-Beschränkung für benutzerdefinierte Logos und viele benutzerdefinierte Pakete wie Geschenkboxen, Papiertüten und Versandtaschen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Einführungsvideos oder auf unserer Website.

Facebook Kommentare